Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Duschablagen – kompakte Stauraum-Lösungen für Dusche und Badewanne

DuschablagenIn der Dusche kann man nie genug Platz haben: Ob man zu zweit eine heiße Dusche genießen möchte, sich einfach nur komfortabel pflegen will oder die Ruhe in dem kühlen Nass genießt – nichts macht das Erlebnis unschöner, als am Boden herumliegende Duschartikel, die Stolper- und Rutschgefahr gleichermaßen darstellen. Dass hierbei auch eine ganz schöne Unordnung entstehen kann, die beim Duschen durch das ständige Bücken und Suchen stört, ist verständlich. Umso mehr Vorteile spricht man der Duschablage zu, die trotz guter Ordnung und Stauraum recht kompakt ist und edel aussehen kann. Doch was sollte eine Duschablage mitbringen? Und welche Optionen gibt es?

Duschablage Test 2020

Die Duschablage – wie nützlich ist sie?

DuschablagenIm Gegensatz zu einem Duschregal erscheint die Duschablage ziemlich kompakt: Denn sie nutzt nur eine einzige Fläche als Stauraum und lässt sich entweder als Duschablage Ecke Modell oder Wandausführung nutzen. Doch auch diese eher kompakt wirkende, recht schmale Duschablage kann in der Dusche ein sehr nützlicher Helfer sein: Denn

» Mehr Informationen
  • Shampoo,
  • Duschgel und
  • Haarkur

finden hier auf jeden Fall ausreichend Platz. Außerdem lassen sich mehrere Duschablagen miteinander kombinieren, wenn man sich eine eigene, kreative Stauraum-Lösung für Dusche oder Badewanne einfallen lassen will. Der Vorteil der Duschablage gegenüber dem Duschregal ist, dass die Gesamtoptik deutlich ordentlicher und minimalistischer erscheint: Gerade weil das Platzangebot eher begrenzt ist, stellt man hier nur das Nötigste ab und verstaut Unnötiges anderweitig – so herrscht auch ohne Aufräumen schnell Ordnung. Ein Vorteil der kompakten Duschablage ist aber auch, dass sie wegen ihrem geringen Gewicht leichter befestigt werden kann und selbst die Reinigung wegen der wenigen Fläche deutlich einfacher ausfällt. Es gibt also den Erfahrungen nach eine Menge Vorteile, die für das Duschablagen Kaufen sprechen – beispielsweise auch die teilweise sehr erschwinglichen Preise.

Vor- und Nachteile einer Duschablage

  • ist sehr kompakt und passt in noch so enge Duschen hinein
  • als Eckvariante oder Wandzubehör erhältlich
  • verstaut Notwendiges ordentlich
  • sehr minimalistisch und zurückhaltend, was die Optik betrifft
  • gegen sehr erschwingliche Preise erhältlich
  • geringes Gewicht
  • schnell und einfach zu reinigen
  • Anbringen kann sehr zeitsparend und mühelos ausfallen, wenn es sich um die Duschablage zum Hängen oder mit Saugnapf handelt
  • einzelne Duschablagen können nach Belieben miteinander kombiniert werden
  • einfache Demontage und simpler Transport beim Umzug
  • bietet vielen Duschartikeln für mehrere Personen nicht unbedingt genug Platz

Welche Auswahl bietet der Online Shop?

Dass die Auswahl online oft größer und vielseitiger ist, zeigt so manche Empfehlung. Ist man hier auf der Suche nach einem wahren Testsieger, ist das umfassende Angebot dabei also besonders hilfreich und zuvorkommend. Dabei kann man ganz verschiedene Duschablagen bestellen, wie eigene Testberichte ergeben können:

» Mehr Informationen

Es gibt sie sowohl ganz simpel gefertigt aus Glas zu kaufen, aber auch aus Kunststoff oder edel glänzendem Metall. Es dürfte also jeder eine sehr gut zum eigenen Stil passende Duschablage finden können, selbst, wenn das Budget etwas knapper ausfällt.

Material Hinweise
Kunststoff Soll die Duschablage möglichst lange haltbar sein, sind Duschablage Kunststoff Modelle weniger zu empfehlen – sie brechen schnell und halten großen Belastungen auch nicht allzu gut stand.
Glas Duschablage Glas Varianten sehen sehr edel aus und unterstützen eine moderne, sowie minimalistische Optik, können aber auch leicht gereinigt werden. Auch sie brechen beim unsachgemäßen Transport oder Gebrauch allerdings sehr schnell.
Edelstahl Sucht man nach einer robusten und langlebigen, aber dennoch schicken Ausführung, ist eine Duschablage Edelstahl Version eine gute Idee. Sie glänzt nicht nur und lässt sich leicht reinigen, sondern ist meist auch vor Rost gut gefeit.

Nicht nur das Material kann die verschiedenen Duschablagen voneinander unterscheiden, sondern nach einem eigenen Vergleich auch die Größe der Ablage: Obwohl alle gemeinsam haben, sehr kompakt zu sein, lassen sich am Markt mehrere Größen kaufen, damit jeder Bedarf gedeckt werden kann.

So kommen Duschablage Ecke Modelle in Größen wie 21×22 cm oder 20×20 cm daher, herkömmliche Duschablagen dagegen in Größen wie diesen:

  • 22 cm lang
  • 34 cm lang
  • 20 cm lang
  • 25 cm Länge
  • 15 cm Länge und damit sehr kompakte Größe

Beliebte Optik der Duschablage

Ob aus Edelstahl von Grohe oder anderen Marken – Metall Duschablagen sind in der Regel wegen ihrer glänzenden und modern wirkenden Optik sehr beliebt. Viele Menschen setzen aber besonders gerne auf Duschablagen aus gebürstetem Aluminium, weil dieses eine eher matte, aber schön definierte Optik erhält. Dem eigenen Preisvergleich nach sind diese Varianten nicht teurer, wirken aber dennoch edel und stilvoll. Auch sind kleine Gebrauchsspuren wie Kratzer auf der gebürsteten Oberfläche weniger schnell auszumachen.

» Mehr Informationen

Wie wird eine Duschablage richtig befestigt?

Es kommt bei der Befestigung der Duschablage ganz darauf an, was für eine Duschablage man ergattern, beziehungsweise günstig kaufen konnte. Hat man ein eher schweres Modell erwischt, muss dieses meistens durch das Bohren in der Wand verankert werden, um die nötige Stabilität zu gewährleisten. Dies beschädigt aber die Fliesen oder Duschwand und kommt daher für viele Nutzer nicht mehr in Frage. Daher sollte man sich beim Kauf im Baumarkt wie OBI, Hornbach oder Bauhaus eher nach Duschablagen umsehen, die zum Einhängen gemacht worden sind: Hierbei handelt es sich um Ablagen mit Hakenkonstruktion, die an die Wasserleitung angebracht werden kann. Neben der Duschablage hängend bieten diverse Hersteller aber auch die Duschablage an, die Saugnäpfe mitbringt und sich einfach an der Wand festsaugen lässt. Meist handelt es sich dabei um mehrere Saugnäpfe, damit diese eine ausreichend hohe Tragkraft für das Duschzubehör ermöglichen können.

» Mehr Informationen

Neben der Duschablage zum Hängen oder mit Saugnäpfen gibt es aber auch die Duschablage zum Kleben zu kaufen. Die Duschablage Glas oder Duschablage Kunststoff Versionen dieser Art werden mit einem speziellen Kleber – der durch Feuchtigkeit nicht aufgelöst werden kann – an der Wand angebracht und machen damit das Bohren ganz und gar unnötig.

Das Highlight unter den Duschablagen – die Duschablage Spinne

Sehr witzig finden die meisten Menschen die Duschablage Spinne, die an der Wasserleitung befestigt wird und diverse Ablagen in mehrere Richtungen aufweist. Diese sind leicht schräg angebracht, sodass Shampoo und Co. nicht herunterfallen können. Die Duschablage Spinne oder Duschablage Edelstahl und weitere Varianten, sowie Duschablage zum Kleben Versionen lassen sich nicht nur bei Anbietern wie IKEA, Tchibo oder Aldi und Lidl günstig kaufen, sondern auch bei Marken wie diesen:

» Mehr Informationen
  • Kronenburg
  • Wenko
  • Tesa
  • PHOS Edelstahl Design

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Duschablagen – kompakte Stauraum-Lösungen für Dusche und Badewanne
Loading...

Kommentar veröffentlichen